Düfte und Farben im Feng Shui, die zum Frühjahr passen

Düfte und Farben im Feng Shui, die zum Frühjahr passen

Aktivieren sie mit einigen farbigen Akzenten in der Wohnung die aufstrebenden Energien, die uns jetzt im Frühjahr zur Verfügung stehen.

Zum Beispiel:

Legen sie Kissen in frischem Grün auf das Sofa oder stellen sie einen Strauß Tulpen ins Fenster. Ziehen sie grüne Hussen über die Stühle am Essplatz.

Stellen sie eine Schale mit Krokussen oder Narzissen neben die Eingangstür als Willkommensgruß. Diese frühen Blüher signalisieren uns den Start ins Frühjahr und all die Möglichkeiten, die in diesem neu angefangenen Jahr vor uns liegen.

Aktivieren sie besonders die Energien, die im Osten liegen, denn sie stehen für Vitalität, Gesundheit & Familie und im Beruf für den Start & Marktauftritt. Denn wie die Morgenröte den Neubeginn des Tages im Osten ankündigt, sind es auch die Energien des Ostens, die für das Frühjahr und den Neubeginn des Jahres stehen.

Zum Jahresbeginn eignen sich als Düfte besonders nachfolgende ätherische Öle:

  • – Eisenkraut, mit Duftnoten wie ein klarer Morgen
  • – Wachholder, mit seinen wach machenden Inhaltsstoffen
  • – Zitrone, mit reinigenden, belebenden Duftnoten

Einige Tropfen des reinen ätherischen Öls auf etwas Salz in eine Schale mit Deckel ( zur Dosierung des Duftintensität öffnen oder schließen sie die Schale ) im Badezimmer und der Morgen beginnt mit mehr Frische oder sie verwenden sie als duftende Begrüßung im Eingangsbereich.

Ich wünsche ihnen ein wunderbares, farbenfrohes und belebendes Frühjahr.

Ihre Dipl. Ing. Barbara Schmitz

Veröffentlicht in der Kategorie Feng Shui Tipps von Barbara Schmitz.
Barbara Schmitz

Über Barbara Schmitz

Nachdem ich seit 1989 als Dipl. Ing. der Fachrichtung Innenarchitektur tätig war, habe ich am Deutschen Feng Shui Institut die Ausbildung zum Feng Shui Consultant, Business Feng Shui Consultant und Geo-Elektrobiologin absolviert. Seit 2007 bin ich als solche tätig. 2013 habe ich das wohnwerke-Institut gegründet.

Webseite:http://www.wohnwerke.de
Facebook:

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.